Fachinformatiker/in

 

Fachinformatiker/innen beschäftigen sich mit komplexen Hard- und Softwaresystemen.

Zum Aufgabengebiet gehört vor allem Entwicklung und Einführung der Systeme sowie die fachliche Beratung, die Betreuung und Schulung. Wir bieten Dir beide Fachrichtungen dieser Ausbildung an: Anwendungsentwicklung und Systemintegration.

 

Das solltest Du dafür mitbringen:

  • mindestens Fachabitur
  • Begeisterung für IT und gute PC-Kenntnisse
  • technisches Verständnis und logisches Denkvermögen
  • gute Englischkenntnisse
  • Linux/Unix und/oder Mac OS-Kenntnisse wünschenswert

Unser Ziel ist es, Dich nach der Ausbildung zu übernehmen. Wir möchten Dich gerne langfristig in unserem Team behalten.

Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Die Einsatzgebiete der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sind z. B. technische, kaufmännische und Expertensysteme, wissenschaftliche und Multimediasysteme. Bei uns werden die Auszubildenden möglichst früh mit in Projekte einbezogen. Mit dem Fortschritt der Ausbildung werden die Projektaufgaben entsprechend komplexer:

  • Konzeption und Umsetzung
  • Testen und Dokumentieren
  • Modifizierungen und Fehlerbehebung
  • Präsentation, Beratung und Schulung

 

Infos BEI DER IHK

 

Fachrichtung Systemintegration

Die Fachrichtung Systemintegration beschäftigt sich stattdessen beispielsweise mit Netzwerken und Client/Server-Systemen. Im Wesentlichen überschneiden sich die Aufgaben mit denen des Anwendungentwicklers, die Gewichtung liegt hier aber in Inbetriebnahme, Installation und Administration dieser Systeme.

 

Infos BEI DER IHK

Ansprechpartner

für die Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in

Sascha Schuh

MAIL AN SASCHA

Bewerbungen bitte ausschließlich als PDF File

Mediengestalter/in Digital und Print

 

Wir bieten die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/-in in der Fachrichtung "Gestaltung und Technik" und in der Fachrichtung "Konzeption und Visualisierung" an. Diese spezialisiert sich darunter in zwei Bereiche: Print und Non-Print.

Unsere Auszubildenden lernen das selbstständige Arbeiten und das Arbeiten im Team. Jederzeit steht ihnen ein Ansprechpartner zur Seite.

 

INFOS BEI DER IHK

Print und Non-Print

Mediengestalter/innen des Bereiches Print beschäftigen sich mit dem Konzipieren und Gestalten von Printprodukten, wie etwa Zeitschriften, Zeitungen, Flyer, Plakate oder andere gedruckte Werke.

Zu den Einsatzgebieten des Bereichs Non-Print gehören dagegen die grafische Umsetzung von Apps, Datenbanken und Websites. Die Aufgaben erstrecken sich vom Planen über das Gestalten, Erstellen, Transferieren und Konvertieren bis hin zur Abstimmung mit dem Kunden.

Ausgezeichnete Mediengestalter-Ausbildung

Unsere ehemalige Auszubildene Sarah ist von der IHK mit dem "Azubi-Award Technische Ausbildung 2016" ausgezeichnet worden. Wir freuen uns riesig, dass sie unserem Team auch nach ihrer Ausbildung treu gelieben ist!

Ansprechpartner

für die Ausbildung zur/zum Mediengestalter/in Print

Stefan Witkiewicz

MAIL AN STEFAN

 

für die Ausbildung zur/zum Mediengestalter/in Non-Print

Denise Codrea

MAIL AN DENISE

und

Susanne Gäng

MAIL AN SUSANNE 

Bewerbungen bitte ausschließlich als PDF File